Lernsequenz Akkordlohn

Video Akkordlohn (4:55 min)

Video Aufgabe (2:43 min)

Aufgabe (ca. 6 min.)

Aufgabe (ca. 10 min.)

Aufgabe (ca. 10 min.)

Advertisements
Veröffentlicht unter BWL, Internetressourcen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lernsequenz Auftragszeit

Formel

 

Video Aufgabe (3:47 min.)

Aufgabe (ca. 10 min.)

 

Video Aufgabe (5:39 min.)

 

Aufgabe (ca. 10 min.)

 

Veröffentlicht unter BWL | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wirtschaftsfachwirt

Unterrichtspräsentationen BBZ Augsburg

Einführung

1.1. Volkswirtschaftliche Grundlagen

1.2. Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken

1.3. Existenzgründung und Unternehmensrechtsformen

1.4. Unternehmenszusammenschlüsse

Veröffentlicht unter Internetressourcen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

IHK Prüfung 2015

November 2015: Geprüfte/-r Medienfachwirt/-in Digital und Print und Geprüfte/-r Industriemeister/-in Printmedien

Aufgabe 1: Rechtsform (12 Punkte)

Aufgabe 2: Aufbau- und Ablauforganisation (12 Punkte)

Aufgabe 3: Bestellverfahren – auftragsbezogen und just-in-time (15 Punkte)

Aufgabe 4: Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) (9 Punkte)

Aufgabe 5: Organisationsstruktur (8 Punkte)

Aufgabe 6: Zuschlagssätze (20 Punkte)

Aufgabe 7: Break-even-Punkt (16 Punkte)

Aufgabe 8: Aufwand und Kosten (8 Punkte)

Veröffentlicht unter BWL, Prüfung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Prüfungen im Überblick

Nicolai Ruczynski hat auf seiner Homepage kostenrechnung123.de einen guten Überblick über die bisherigen Klausuren des Industriemeister und einige schöne Erklärungsvideos.

Veröffentlicht unter BWL, Internetressourcen, Prüfung | Kommentar hinterlassen

IHK Prüfung 2016

Industriemeister Printmedien – Herbst 2016 – Betriebswirtschaftliches Handeln (90 Minuten)

Aufgabe 1: Unternehmenszusammenschluss (14 Punkte)

Aufgabe 2: Durchlaufzeit (10 Punkte)

Aufgabe 3: Organigramm (7 Punkte)

Aufgabe 4: Aufbauorganisation – Umorganisation (10 Punkte)

Aufgabe 5: Lagerbestand (12 Punkte)

Aufgabe 6: Lohnarten (8 Punkte)

Beschreiben Sie die Lohnarten
■ Zeitlohn und
■ Prämienlohn
und geben Sie je einen Vor- und einen Nachteil an.

Aufgabe 7: Zuschlagskalkulation (20 Punkte)

Aufgabe 8: Break-even-Point (19 Punkte)

Veröffentlicht unter Prüfung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Aufgabe zu Kapazität – der Tunnel

Durch den Tunnel passen immer nur zwei Personen gleichzeitig. Die Personen stehen alle vier auf der einen Seite und sollen hindurch. Man kann nur mit Licht durch den Tunnel.

Der trainierte Laufer braucht nur eine Minute, um den Tunnel zu durchqueren, der Hobby-Jogger benötigt zwei Minuten.
Der Rentner braucht vier Minuten und der Gehbehinderte sogar fünf Minuten.

Die Taschenlampe hat nur noch eine Leuchtdauer von 12 Minuten. Wie kommen die vier durch den Tunnel?

Und jetzt viel Spaß – und googlen macht nur halb so viel Spaß 🙂

Veröffentlicht unter BWL | Kommentar hinterlassen