Crowdinvesting

Unter t3n.de gibt es einen interessanten Artikel zum Crowdinvesting: Warum die Zukunft des Crowdinvesting düster aussieht.

Im Artikel werden Protonet, Returbo, Freygeist und Triprebel erwähnt, die Insolvenz anmelden mussten. Mal sehen wie es mit dieser Finanzierungsmöglichkeit weiter geht.

 

Ein erfolgreiches Crowdfunding Projekt war „Stromberg“ der Film. Nachdem mehr als 1 Mio. Zuschauer im Kino waren, verdienen die Crowdfunder Geld. Mehr dazu unter handelsblatt.de.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Internetressourcen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s